Kategorien : Marketingtools

 

Whatsmyserp.com: SERP Keyword Rangchecker

Die Abkürzung SERP steht für Search Engine Result Page (zu deutsch „Suchmaschinen-Ergebnisseite“) und damit erschließt sich die Bedeutung von whatsmySERP.com.

Es handelt sich um einen Keyword Rangchecker, der die Position von Webseiten in den Google Suchergebnissen für vorgegebene Keywords prüft. Ein Rangchecker Tool ist insofern sehr nützlich, wenn man eine Reihe von Keywords für verschiedene Domains abfragen möchte. Würde man dies sukzessiv und manuell in Google vornehmen, so würde man doch unnötige Zeit verbraten, die man sicherlich sinnvoller nutzen könnte 🙂

Zudem ist das Tool völlig kostenfrei zugänglich.

1. SERP Keyword Checker

Der SERP Checker ist sehr übersichtlich gestaltet. Man gibt zunächst die Domain-URL, die untersucht werden soll, sowie die Such-Region an. Gibt man als Region Germany (www.google.de) ein, so werden die Ergebnisse Deutschland-spezifisch angezeigt.

Im Feld Keyword werden die Keywords eingegeben, nach denen gesucht werden soll.

Die Funktionsweise des Tools wird nachfolgend anhand eines konkreten Beispiels erklärt. Der Blog enthät einen Artikel über das WordPress Plugin Conversion Ninja von Ralf Schmitz. Die prinzipiell in Frage kommenden Keywords für dieses Plugin wurden zunächst mit einem Online-Longtail-Keyword-Tool ausfindig gemacht. Anschließend wurden die relevanten Keywords  über das Google Adwords Keyword Planer Tool ermittelt:

  • conversion ninja (110)
  • conversion ninja anleitung (10)

Die monatlichen Abfragen fallen nach dem Keyword Planer Tool  in den Bereich niedrigen Wettbewerbs (Stand 22.12.2013). In Klammern sind die durchschnittlichen monatlichen Abfragen angegeben, die exakt nach diesen Keywords (in der angegebenen Reihenfolge) durchgeführt werden. Natürlich kann das Suchvolumen über das Jahr schwanken. Insofern handelt es sich um eine Momentaufnahme.

Der SERP Checker von whatsmyserp liefert folgendes Resultat für die beiden Keywords, angewandt auf www.netzlehrling.de, die URL dieses Blogs 🙂

whatsmyserp.com SERP Keyword Rang Checker

Für die beiden Keywords liegt der hiesige Blog derzeit auf Position 8 bzw. 14, also es ist noch ein wenig Luft nach oben 🙂

Das SERP Checker Tool prüft die ersten 300 Suchergebnisse zu einem Keyword. Liegt das Keyword nicht innerhalb dieser Ergebnisse, dann wird dies entsprechend angezeigt. Die Top-10-URLs werden in den Suchergebnissen explizit angezeigt. Falls die vorgegebene Domain sich darin befindet, so wird sie blau markiert.

Pro Keyword wird das aktuelle Ergebnis „Curr“ (für current), das vorige „Prev“ (für previous) sowie das beste Ergebnis „Best“ angezeigt.

Optional kann man im Feld „Exact Searches“ das exakte Suchvolumen für die einzelnen Keywords eingetragen werden, das man aus dem Google Keyword Planer Tool erhält. Dies kann als Orientierung für die Bedeutung des Keywords für die SERP dienen.

Die korrekte Arbeitsweise des Tools habe ich übrigens überprüft gemäß dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“, indem ich die Google Suche nach den einzelnen Keywords explizit durchgeführt habe. Die Positionen, die das Tool angegeben hat, haben mit der Position innerhalb der explizit durchgeführten Google Suche übereingestimmt.

Vergleich mit Konkurrenzdomains

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit über „Competion Domains“ bis zu drei weiteren Domains (von z.B. Mitbewerbern) einzugeben, gegen die die vorgegebenen Keywörter geprüft werden. Die Rankings der Mitbwerber-Domains werden in den Suchergebnissen in der Farbe rot angezeigt. Auf diese Weise erhält man in den Suchergebnissen den direkten Vergleich der eigenen Domain mit denen der Konkurrenz.

SERP Historische Daten

Das Ergebnis der SERP kann für jedes Keyword  kann für die letzten 30 Tage graphisch angezeigt werden. Dazu genügt es für das betreffende Keyword auf den Reiter „Detailed SERP Histoy“ zu wechseln.
Damit allerdings für jeden Tag auch ein Suchergebnis vorhanden ist, muss die SERP Keyword Check als registrierter User täglich ausgeführt werden.

whatsmyserp.com Detailed SERP History: SERP Graph

Export der Daten nach Excel/CSV

Die Eingabeparameter und die Suchergebnisresultate aller Keywords einer Domain können in csv-Format exportiert werden, um ggf. in EXCEL oder andere Tabellenkalkulationsprogramme weiterverarbeitet zu werden.
Auch für die historische Daten steht pro Keyword eine Exportfunktionalität nach csv-Format zur Verfügung. Da whatsmyserp die historischen Daten der letzten 30 Tagen aufbewahrt, ist es sinnvoll diese einmal monatlich zu exportieren. Dann kann man sich den historischen Graph eines Keywords auch über einen größeren Zeitraum visualisieren.

2. Domain-Verwaltung

Über den Menüpunkt „Manage Domains“ lassen sich diverse Domains verwalten. Es können bis zu 12 Domains hinzugefügt werden. Für jede Domain kann eine Region für die Abfrage voreingestellt werden, zum Beispiel www.google.de für die Google-Suchabfrage im deutschen Sprachraum. Auf diese Weise kann das Keyword Ranking einer Webseite für ein spezifisches Land bzw. Region abgefragt werden.

WhatsmySERP Domainverwaltung

Die Verwaltung von mehreren Domains steht nur registrierten Mitglieder zur Verfügung. Die Eingaben und Suchergebnisse von bis zu 25 Keywords pro Domain können gespeichert werden. Dies hat den Vorteil, dass die gespeicherten Domains über eine Auswahlbox leicht angesprochen werden können, und die letzten Google Suchergebnisse angezeigt bzw. eine aktuelle Abfrage mit einem Knopfdruck initiiert werden kann.

whatsmyserp.com SERP Keyword Rang Checker Domainauswahl

3. Keyword-Dichte („keyword density“) Checker

Ob es eine optimale Keyword-Dichte für einen Blogartikel bezüglich eines guten Google-Rankings gibt oder nicht, sei mal dahin gestellt. Jedenfalls ist die Keyword-Dichte ein Faktor von vielen Faktoren für das SERP. Im Internet findet man Angaben  zwischen 2 und 4 %, in der sich eine „sinnvolle“ Keywort-Dichte bewegen sollte ?!
Als Beispiel für die Keywort-Dichte-Analyse wurde wiederum der Blogartikel zum Conversion Ninja WordPress Plugin gewählt. Der Artikel enthält 1525 Wörter und wurde auf verschiedene Keywords „optimiert“.

Als Eingabe benötigt der Keyword Density Checker die URL des Blogposts sowie ein Keywort oder eine Liste von Keywords:

WhatsmySERP Keyword Density Checker Eingabe

Das Tool markiert das Auftreten der gewählten Keywörter im Title, in der Description und in den Meta Keywords, so dass man eine schnelle Übersicht gewinnt.

WhatsmySERP Keyword Density Checker Ergebnis Titel und Tags

In der eigentlichen Keyword-Dichte-Analyse wird der Blogartikel nach 3 Wortgruppen aufgeteilt: Einzelwörter sowie Wortgruppen aus zwei und drei Wörtern. Dabei werden allerdings nur Wörter berücksichtigt, die mehr als drei Buchstaben (bei der Einzelwort-Analyse) und keine sogenannten Stoppwörter (Artikel,Präpositionen,Konjunktionen,Negation) enthalten.

WhatsmySERP Keyword Density Checker Ergebnis nach Wortgruppen

 

4. Funktionsumfang von whatsmyserp.com in der Übersicht

  • Die 300 TOP SERPs werden für verschiedene Keywords in kurzer Zeit durchsucht.
  • Automatische Speicherung der Eingaben und der Suchergebnisse
  • Die aktuelle, die vorige und die beste Position eines Keywords wird gespeichert, so dass die Dynamik des Keyword-Rankings verfolgt werden kann.
  • On-Page SEO-Prüfung der Keywords im Titel und in der Beschreibung „description“
  • CSV/Excel Export der Eingabeparameter und der Suchergebnisresultate
  • Über 50 Google Domains können als Suchland bzw. -region gewählt werden.
  • Bis zu drei Konkurrenzdomains können hinzugefügt werden. Damit kann in einfacher Weise verglichen werden, welches Keyword-Ranking man im Vergleich zu den Mitbewerbern einnimmt.
  • Exaktes monatliches Suchvolumen (aus Google Adwords) kann für jedes Keyword eingegeben werden. Damit kann die Bedeutung des SERP für jedes Keyword besser beurteilt werden.
  • Drag-and-Drop Funktion erlaubt das Ordnen der Keywords, je nach Gusto.

 

5. Zusätzliche Funktionen von registrierte Mitglieder

Die Registrierung ist absolut kostenfrei. Es gibt keine kostenpflichtige Mitgliedschaft!

  • Bis zu 12 Domains können hinzugefügt werden.  Für jede Domain können bis zu 25 Keywords untersucht werden. Das sind bis zu 12 mal mehr Keywords als ein nicht registrierter User.
  • Die SERP Rankings werden pro Tag aufgezeichnet. Die Änderung im Ranking Verlauf kann dadurch graphisch visualisiert werden und ermöglich so einen schnellen Überblick über die aktuelle Situation des Keywords.
  • Auf die Suchergebnis-Resultate kann jeder Zeit von jedem Ort aus zugegriffen werden.

Zusammenfassung

Für ein kostenloses Tool bietet whatsmySERP erstaunlich viel, wie bereits ausführlich beschrieben.

Die Betreiber der Seite haben das Tool für eigene Belange entwickelt und stellen das Tool ohne Eigennutz zur Verfügung. Marginale Banner- und Adsense-Werbung ist in die Webseite eingebettet, vermutlich um die Betriebskosten der Seite zu refinanzieren.

Auf der Seite sind über 6700 User registriert (Stand 30.12.2013). Fragen und Probleme rund um das Tool können im integrierten Forum gestellt bzw. diskutiert werden..

Eine „Schwäche“ habe ich beim whatsmySERP Tool ausmachen können. Für die historische Graphen-Sicht müssen die Ergebnisse immer aktiv generiert werden. Das heißt, will man eine tägliche Auswertung der SERP, dann muss man sich täglich in seinen Account einloggen und den „Check all keyword“ Button für jede Domain ausführen.

Nichtsdestotrotz kann ich das WhatMySerp Tool voll und ganz empfehlen. Es enthält zwei sinnvolle Instrumente für jeden, der einen Blog betreibt, und zwar den Keyword-Suchergebnis- und den Keyword-Dichte-Checker.

 

UPDATE (07.01.2014)
WhatsmySERP.com hat einige Funktionen erweitert bzw. verbessert.

  • Registrierte User können nun 14 (anstelle von 12) Domains mit je 24 Keywords speichern. Es stehen also insgesamt 350 Keywords zur Verfügung.
  • Der historische Graph wurde nachhaltig verbessert.
    Der Graph skaliert nun in Abhängigkeit der Rankingwerte der Keywords, was zu einer besseren Darstellung führt. Es werden außerdem 60 Tage anstelle von 30 Tagen berücksichtigt. An jedem Punkt des Graphen kann per „Mouse-Over“ der Rang und der Messtag sichtbar gemacht werden:

whatsmyserp.com historischer Graph verbessert

Abbildungsnachweis:
Alle Abbildungen in diesem Artikel wurden aus www.whatsmyserp.com entnommen bzw. generiert.

Kostenloses
Call-To-Acion-
Ebook
Name: E-Mail Adresse: 0 subscribers Ihre Privatsphäre ist sicher Email Marketingby GetResponse Wir verschicken keinen Spam !

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Kostenloses
Call-To-Acion-
Ebook
Name: E-Mail Adresse: 0 subscribers Ihre Privatsphäre ist sicher Email Marketingby GetResponse Wir verschicken keinen Spam !