Kategorien : Marketingtools Youtube

 

Youtube MarketingYoutube ist ohne Zweifel die größte Videoplattform im Internet.

Über eine Milliarde Besucher jeden Tag sprechen eine deutliche Sprache.

Viele nutzen Youtube nicht nur zum Betrachten von lustigen Videos oder zum Hören von Musikclips, sondern auch als Suchmaschine.

Es werden anschauliche Anleitungs- oder auch Informationsvideos gesucht. Und an dieser Stelle wird es natürlich für den Internetmarketer sehr interessant.

Aber was spricht für die Youtube Video Plattform, insbesondere aus der Sicht des Internetmarketings?

Nachfolgend ist eine nicht vollständige Sammlung an Fakten und Wissenswertes über Video und Youtube zusammengetragen.

 

Einige interessante Fakten zu Videos und Youtube

  • Youtube ist nach Google die zweitgrößte Suchmaschine im Internet
  • Pro Monat besuchen mehr als eine Milliarde (verschiedene) Nutzer die Youtube Videoplattform.
  • Dabei werden mehr als 6 Milliarden Stunden an Videomaterial angesehen. Das entspricht ungefähr eine Stunde Videozeit pro Erdbewohner.
  • Pro Minute werden ca 100 Stunden an Videomaterial auf Youtube hochgeladen.
  • 80 % der Zugriffe auf Youtube erfolgt außerhalb der USA
  • 90 % der Verbraucher schauen sich Online Videos an.
  • Bei 85 % der Besucher ist es wahrscheinlicher, dass sie nach Ansehen eines Videos einen Kauf tätigen.
  • Die Wahrscheinlichkeit eine Webseite  für ein bestimmtes Keyword auf Platz 1 der Google Suchergebnisse zu listen, ist 53 mal höher, falls ein Video enthalten ist.
  • Cisco Systems erwartet, dass bis zum Jahr 2017 ca. 70 % des gesamten Internettraffics durch Youtube Videos resultiert.
  • 40 % der Youtube Aufrufe erfolgen von mobilen Endgeräten
  • 7 von 10 Leuten sind Marken(namen) positiver eingestellt, falls sie  interessante Videos von bzw. über diese Marken anschauen.
  • 57 % der Verbraucher geben an, dass sie durch Produktvideos in ihrer Entscheidung bestärkt werden, online zu kaufen.
  • 51.9 % der Marketing Profis ordnen Videocontent Marketing den besten ROI (return of investment) zu.

 

Internetmarketing im deutschsprachigen Raum via Videos und Youtube

In den Vereinigten Staten spielt die Videoplattform Youtube beim Online-Marketing eine große Rolle.

Dort wird sie systematisch und  intensiv zur Generierung von Traffic und zum Abschließen von Verkäufen genutzt. Aus diesem Grund erscheinen dort viele (digitale) Produkte, die sich mit der Erstellung von Videos, Videoranking, Trafficgenerierung durch Youtube & Co.  bzw. ganz allgemein mit der Thematik Videomarketing beschäftigen.

Hierzulande ist Zahl der digitalen Produkte, die sich mit der Thematik Videoerstellung und Youtube-Marketing beschäftigen noch sehr überschaubar.

In jüngster Zeit hat sich der bekannte Internetmarketer Ralf Schmitz diesem Thema angenommen. In seinem neuesten Produkt „Das Perfekte Laptop Business“ stellt er 3 Methoden vor, die ohne Vorkenntnisse schnell implementiert werden können. Zwei von diesen 3 Methoden basieren auf Affiliate-Marketing mittels Videoplattformen.

 

Videoerstellung und -Ranking

Das Thema Videoerstellung und Videoranking möchte ich in diesem Abschnitt nur kurz anreißen, da ich in (mindestens) einem Folgeartikel genauer darauf eingehen werde.

Zur Erstellung von Videos stehen eine ganze Reihe von kostenloser und kostenpflichtiger Software zur Verfügung.

Eine akzeptable kostenlose Software stellt Camstudio  dar, die sich für den Einstieg gut eignet.Wenn es etwas anspruchsvoller sein soll, dann führt an Camtesia kaum ein Weg vorbei.

Animierte Videos lassen sich gut mit der relativ neuen VideoMakerFX Software produzieren.

Videos auf Youtube sind bedeutend einfacher zu ranken als das Ranking von Webseiten in den Google Suchergebnissen. Das Ranking wird im wesentlichen nur von wenigen Faktoren (hauptsächlich) bestimmt:

  • On-Page Faktoren
  • Kanal Authorität
  • Alter des Youtube Kanals
  • (Anzahl der) Views
  • (Anzahl der) Likes
  • (Anzahl der) Kommentare
  • Backlinks

Die On-Page Optimierung ist relativ leicht zu implementieren, Faktoren wie Kanal-Authorität und Alter des Kanals benötigen naturgemäß mehr Zeit.

Alle andere Faktoren können „eingekauft“ werden. Fiverr & Co. lassen grüßen. Natürlich darf man sich nicht wundern, wenn Google diese „blackhat“-artigen Methoden spitz bekommt und den Youtube-Kanal bzw. Google-Account komplett sperrt bzw. löscht. Ich habe mir sagen lassen, dass dabei Google mitunter auch „wartet“ bis die Videos weit oben ranken 🙁

 

Digitale Informationsprodukte zu Video- und Youtube-Marketing

  • 101 Videomarketing Tipps von Matthias Brandmüller
    Sehr sehr günstig. Internetmarketing 1×1. Kindle Edition.
  • Das Youtube Geheimnis. Der Klassiker von Matthias Brandmüller. Sehr empfehlenswert. Kleiner Preis.
  • Video Marketing Kurs von Ivan Galileo
  • VideoMakerFX von Peter Rosznak. Geniale Software zur Erstellung von animierten Videos, ohne selber hinter der Kamera stehen zu müssen. Über 22 000 mal weltweit verkauft. Nur auf englisch erhältlich.

 

Quellen und weiterführende Links

  • http://www.youtube.com/yt/press/de/statistics.html
  • http://www.shortymedia.co.uk/a-brief-history-of-youtube-infographic/
  • http://www.focus.de/digital/experten/graap/milliarden-stunden-videomaterial-phaenomen-youtube-irre-fakten-ueber-das-video-portal_id_3522245.html
  • http://www.cisco.com/c/en/us/solutions/collateral/service-provider/ip-ngn-ip-next-generation-network/white_paper_c11-481360.html

 

Abbildungsnachweis:
http://www.youtube.com/yt/brand/de/downloads.html

Kostenloses
Call-To-Acion-
Ebook
Name: E-Mail Adresse: 0 subscribers Ihre Privatsphäre ist sicher Email Marketingby GetResponse Wir verschicken keinen Spam !
 Posted on : 30. Juni 2014
Tags:

Eine Antwort to “Weshalb Youtube für das Internet-Marketing sinnvoll ist !?”
Read them below or add one

  1. Das Linkprofil einer Internetseite gibt an, wie mehrere Backlinks eine Seite hat, welcher Art sie sind
    immer wieder, woher sie stammen, die Ankertexte verwendet
    und wo auf der Seite die Backlinks platziert wurden. Als Linkaufbau (eng: Linkbuilding) wird alle Handlungen zur Anschaffung eingehender externer Links, oder auch Backlinks auf einer
    Webseite bezeichnet. Verweist zum Beispiel ein paar sehr
    bekannte Internetseite über Hunde mit hohem PageRank auf ihren Blog, welcher von Hundefutter berichtet, sieht man dieser Backlink in der Regel höher
    bewertet als bei ihrer Webseite mit diesen Artikeln.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Kostenloses
Call-To-Acion-
Ebook
Name: E-Mail Adresse: 0 subscribers Ihre Privatsphäre ist sicher Email Marketingby GetResponse Wir verschicken keinen Spam !