Kategorien : Youtube Keywords

 

Keywords sind neben dem Content das A & O jeder Webseite.

Und für Youtube Videos gilt nichts anderes.

Nur der Content wird  beim Video nicht in geschriebener Form, sondern durch hilfreiche und/oder unterhaltsame Videoinhalte geliefert.

Im Rahmen dieses Blogartikels werden folgende Fragen beantwortet:

  • Auf welche Keywords muss ein Youtube-Video optimiert werden, damit es gute Rankings auf Youtube und/oder auf Google aufweist?
  • Mit welchen Tools kann man (Longtail) Keywords für Youtube-Videos ermitteln?
  • Wie kann man das Suchvolumen von Youtube-Videos auf Google und Youtube bestimmen?

 

1. Video Keywords versus Artikel Keywords

Youtube und Google sind Suchmaschinen, die  unterschiedliche Suchalgorithmen aufweisen.

Deshalb kann man a priori nicht davon ausgehen, dass ein bestimmtes Keyword auf Youtube in gleicher Weise wie auf Google rankt.

Ich werde nachfolgend die beiden Begriffe Video Keywords und Google Keywords anhand zweier Beispiele erklären bzw. veranschaulichen.

Beispiel 1:  Keyword „viralurl“

Betrachten wird zunächst das Keyword viralurl.

Viralurl ist eine Werbeplattform im Internet,  über die man (Werbe-) Emails an eine Liste von Internetmarketing Interessenten senden kann.

Viralurl.de  (*)  ist der deutsche „Ableger“ von Viralurl.com, dem englischsprachigen Pendant.

Führt man eine Google-Suche auf www.google.de  nach dem Keyword viralurl durch, dann erhält man folgende SERP
(engl. Search Engine Result Pages; dt. Suchmaschinenranking)

Google Suchergebnisse für das Keyword viralurl


Google Suchresultate für das Keyword „viralurl“.
Abfrage wurde am 18.01.2015 durchgeführt. Browser: Tor.

Auf den ersten drei Plätzen sind Webseiten vertreten.

Die ersten beiden Plätze nimmt viralurl.de selbst ein, was irgendwo Sinn macht.

Das erste Video-Ranking für das Keyword viralurl folgt bereits auf Platz 4. Es handelt sich um ein Review-Video von Ralf Schmitz, dem Internetmarketer.

Die Ergebnisse können (natürlich) von Tag zu Tag etwas schwanken. Aber gemäß meinen Stichproben war das Review-Video von Ralf Schmitz  in den letzten Wochen immer auf der ersten Google-Seite vertreten.

Was gibt es zur SEO-Optimierung des Review-Videos festzustellen?

  • Das Review-Video ist rudimentär On-Page optimiert (Titel, Beschreibung, einige Keywords)
  • Das Review-Video weist laut ahrefs nur 4 Backlinks auf.
  • VidIQ listet für das Video einige soziale Signale (ca. 20 Tweets, <10 Google+ Shares, Likes und Kanalabonnenten im zweistelligen Bereich). Also insgesamt gesehen überschaubar.
  • Das Video weist allerdings eine 4stellige Anzahl an Views auf  (über 5000) und  eine durchschnittliche Abspielzeit von ca. 3 Minuten, was ein wichtiger Rankingfaktor innerhalb von Youtube darstellt.

 

Was lernen wir daraus?

  • Das Review-Video rankt vor einer ganze Reihe von (Authority-) Blogs wie z.B crazy4marketing, die über einige 1000 Backlinks verfügen.
  • Das durchaus gute Abschneiden des Videos ist wiederum ein Hinweis, das Youtube-Videos eine Sonderbehandlung in den Google Suchergebnissen erhalten.
  • Natürlich wird das nicht für jedes Keyword der Fall sein, und schon gar nicht für stark umkämpfte Keywords in den SERPs.
  • Wie die Platzierung eines Youtube-Videos in den  Google-Suchergebnisse ausfällt, hängt auch von der Art des Keywords ab.

Das Keyword „viralurl“ ist kein spezifisches Keyword, mit dem der Suchende zwingend ein Video assozieren würde.

Keywords, die bei der Google Suche, vor allem Artikel in den SERPs aufweisen, werde ich zur Abgrenzung mal „Artikel Keywords“ nennen.

Als nächstes werden wir ein Keyword betrachten, das auf der ersten Google-Suchergebnisseite mehrere Youtube-Videos aufweist.

Solche Keywords nennt man auch „Video Keywords„.

 

Beispiel 2: Keyword „viralurl review“

Wie sieht die Situation aus, wenn wir das Keyword um einen Begriff erweitern und nach „viralurl review“ suchen?

Die Google-Suche liefert uns folgende Resultate

SERP Keyword "viralurl review"


Google SERP für das Keyword „viralurl review“;
Abfrage wurde am 18.01.2015 durchgeführt. Browser: Tor.

Wie man unschwer erkennen kann, werden für das Keyword „viralurl review“ die ersten 5 Plätze von Youtube Videos dominiert. Erst danach folgt die erste Webseite.

Die Zahl der Videos, die auf der ersten Ergebnisseite erscheint, kann natürlich von Tag zu Tag etwas schwanken. Andernfalls wäre es ja langweilig 🙂

Platz 1 nimmt jetzt das Review-Video von Ralf Schmitz ein, das wir bereits aus Beispiel 1 kennen.

Weshalb ranken auf den ersten 5 Plätzen ausschließlich Youtube-Videos?

  • Nur wenige Blogartikel sind (im deutschsprachigen Raum) auf „viralurl review“ SEO-optimiert bzw. verfügen über „genügend“ viele Backlinks.
  • Google fasst (vermutlich) den Begriff „viralurl review“ als Video Keyword auf. Youtube-Videos erhalten gegenüber Webseiten mit dem Keyword „viralurl review“ einen „Ranking-Bonus“.

Video-Keywords (Beispiel „viralurl review“), mit denen der Suchende eher ein Video als einen Artikel assoziert, ranken auf Google besser als welche, bei denen man eher einen Artikel erwarten würde (Beispiel „viralurl“).

Und wie sieht es mit dem Ranking auf Youtube aus?

Als Faustformel hat sich bewährt:

Ein Youtube-Video, das ein (gutes) Ranking für ein Keyword auf der ersten Suchergebnisseite von Google aufweist, rankt in der Regel auch gut in den Youtube-Suchergebnissen für dieses Keyword.

Umgekehrt heißt dies:

Wenn ein Youtube-Video kein gutes Ranking auf Youtube  für ein bestimmtes Keyword einnimmt, dann kann das Video  auch nicht gut auf Google für dieses Keyword ranken.

Deshalb ist zunächst wichtig, eine gute Youtube-Platzierung für die gewählten Keywords zu erreichen. Dies ist die Voraussetzung, dass man überhaupt eine Chance hat, gut auf Google zu ranken.

Führt man eine Youtube-Suche mit  beiden oben betrachteten Keywords „viralurl“ und „viralurl review“ durch, so rankt das Review-Video von Ralf Schmitz (ohne Betrachtung von Youtube Ads Platzierungen) erwartungsgemäß auf Platz 1 (Stand 18.01.2015). Das Beweis-Screenshot habe ich mir mal an dieser Stelle gespart.

 

2. Welche Video Keywords konvertieren am besten?

Bevorzugt werden Video-Keywords, die (im weitesten Sinne) einen informativen Charakter aufweisen.

Beispiele wären „wie lötet man richtig“ oder „tanzen lernen“.

Nachfolgend habe ich einige Keyword-Typen gelistet, die das Potential haben, als Video-Keywords zu fungieren:

  • Erfahrungs/Review Keywords:  z.B. Viralurl Review, Perfektes Laptop Business Review / Erfahrungen
  • Bonus Keywords: z.B. Viralurl Bonus
  • Anfänger Keywords: z.B. Löten für Anfänger, Löten für Einsteiger
  • Tutorial Keyords: z.B. WordPress Tutorial
  • Anleitungs Keywords: z.B. Wie lernt man am besten Vokabeln, Tanzen lernen
  • (Exakte) Produkt Keywords: z.B.  Sony Produkt ABC12345 (genaue Produktbezeichnung)

Natürlich sind Keywordkombinationen möglich und sinnvoll wie „Viralurl Review und Bonus“ oder „Sony Produkt ABC12345 Review“, um die Wahrscheinlichkeit einer Google Platzierung zu erhöhen.

Die gelisteten Keyword-Typen sind von der jeweiligen Nische abhängig. So „funktionieren“ die Keywords mit „Review“ oder (bedingt) „Erfahrungen“ gut im Internetmarketing, in vielen anderen Nischen nicht.

Wenn zu einem bestimmten Keyword bereits ein oder mehrere Videos in den Google Top 10 ranken, ist das ein Anhaltspunkt für ein Video Keyword.

Wenn man auf solche Video Keywords optimiert, hat man gute Chancen auf eine gute Platzierung in den Google Suchergebnissen. Aber das hängt auch von der Stärke der Konkurrenz-Webseiten ab.

Da den genauen Google-Algorithmus ja niemand kennt, kann man das potentielle Google-Ranking für ein Video Keyword a priori nicht vorhersagen.

Die gelisteten Typen für Video-Keywords haben aber eher empirischen Charakter. Es darf nicht erwartet werden, dass bei diesen Keyword-Abfragen immer ein Video in den Google-SERPs gelistet wird

Im  nächsten Abschnitt werden einige  nützliche Tools vorgestellt, mit denen (Long Tail) Keywords zu einem Suchbegriff gefunden  und Suchvolumina auf Google und Youtube ermittelt werden können.

 

3. Tools für die Video Keyword-Recherche

Es stehen verschiedene Tools kostenlos zur Verfügung, um Longtail Keywords und Trends auf Youtube und Google zu ermitteln.

Auch das Suchvolumen für bestimme Keywords auf Youtube kann durch einige Online-Tools analysiert werden.

Ich habe eine kleine Auswahl aus den vielen Tools getroffen, um nicht den Rahmen des Blogartikels zu sprengen.

Die Tools können in diesem Artikel nur in der Übersicht vorgestellt werden, so dass man einen groben Überblick über die Funktionsweise des jeweiligen Tools erhält.

Youtube Suggest Funktion: Longtail Keywords ermitteln

Die Youtube Suggest Funktionalität (auch Youtube Autocomplete) liefert zu einem vorgegebenem Suchbegriff weitere Suchbegriffe, nach den von anderen Leuten in der Vergangenheit auf Youtube gesucht wurde.

Oder in der Sprache der SEOs werden zu einem bestimmten (Longtail) Keyword eine ganze Reihe von weiteren (Longtail) Keywords vorgeschlagen, insofern natürlich diese vorhanden sind.

Der Suchbegriff „flirten“ wird wie folgt von Youtube vervollständigt:

Youtube_Autocompletion

 

KeywordTool.io: einfache Abfrage von Youtube Longtail Keywords

Ergänzend zur Youtube Suggest Funktion kann das KeywordTool.io benutzt werden, das eine Schnittstelle zu Youtube Suggest aufweist.

Man erhält sämtliche Longtail Keywords, ohne alle Buchstabenkombination eingeben zu müssen:

 

KeywordTool_io_Youtube_Autocompletion


Aus Platzgründen ist nur ein Ausschnitt aus den Ergebnissen im Screenshot dargestellt. Über die Ergebnisleiste können sämtliche Anfangsbuchstaben Kombinationen adressiert werden.

 

 

Google Trends: Suchvolumen beliebter Suchbegriffe

Mit Hilfe von Google Trends kann man das relative Suchvolumen von Begriffen nach verschiedenen Kriterien ermitteln.

Die Suchresultate auf Google Trends werden in Beziehung gesetzt zu allen Google-Suchanfragen nach einem bestimmten Begriff. Die Daten werden dann auf einer Skale von 0 bis 100 angezeigt.

Man kann das Suchvolumen nach Herkunftsland, Zeitraum, nach Kategorien (z.B. Gesundheit) und vor allem nach verschiedenen „Suchkanälen“ wie Google-Suche, Bilder-Suche oder auch Youtube-Suche filtern.

Als Beispiel für eine Google-Trends Suchvolumenabfrage über Youtube habe ich den Begriff  „wordpress tutorial“ gewählt.

Google_Trends_wordpress_tutorial_keyword


Datenquelle: Google Trends (www.google.com/trends)

 

Der Begriff „wordpress tutorial“ wurde auf Google Trends auf zwei verschiedene Weise abgefragt:

Die rote Kurve zeigt das Ergebnis der exakten Suchabfrage, das heißt  die beiden Wörter „worddpress tutorial“ müssen im Suchtext zusammenstehen.

Bei der blauem Kurve hingegen können noch andere Wörter zwischen den Begriffen „wordpress“ und „tutorial“ stehen.  Deshalb liegt das Suchvolumen im letzteren Fall auch deutlich höher.

 

Google Keyword Planner

Das beste Ranking nützt mir wenig, wenn nach dem Suchbegriff gar nicht oder (zu) wenig gesucht wird.

Mit dem Google Keyword Planner Tool kann unter anderem das Suchvolumen von Keywords auf Google bestimmt werden.

Für das Longtail Keyword „flirten lernen als Mann“ sind die monatlichen (exakten) Suchanfragen für das Jahr 2014 im Diagramm als Balken veranschaulicht. Im Jahresmittel wurde dieser Suchbegriff 260 mal im Monat gesucht.

Google Keyword Planner Tool

Quelle: https://adwords.google.de/KeywordPlanner

 

Das Keyword Planner Tool bietet diverse Filter und Einschränkungsmöglichkeiten. Unter anderem lässt sich nach Standort und Sprachen filtern.

Das spezifische Suchvolumen eines Keywords auf der Youtube-Plattform kann damit allerdings nicht ermittelt werden.

 

Display Planner in Google Adwords

Um auf den sogenannten Display Planner zuzugreifen, benötigt man zunächst einen Google Adwords Account.

Um es gleich vorweg zu nehmen, mit dem Display Planner kann nicht das genaue Suchvolumen wie beim Google Keyword Planner ermittelt werden.

Die eigentliche Aufgabe des Display Planner Tools ist die Unterstützung beim Aufgeben von Google Adwords Anzeigen.

Das Display Planner Tool liefert Keyword-Ideen und  ein Maß für die Relevanz dieser Keywords. „Relevanz“ heißt im Sinne von Google Adwords, wie viele User mit diesem Keyword erreicht werden könnten.

 

Google_Display_Planner_Flirten_Lernen

Quelle: https://adwords.google.com/da/DisplayPlanner/Home

Die Impressionsprognose gibt an, wie häufig Anzeigen (Impr./Woche bzw. Impr./Monat) für das betreffende Keyword (bzw. Targeting-Idee) geschaltet wurden.

Die Reichweitenprognose anhand der Cookies pro Woche bzw Cookies pro Monat gibt an, wieviele Cookies auf den Computern und mobilen Endgeräten der Webseitenbesucher gespeichert waren, die dem Keyword bzw. der Targeting-Idee zugeordnet werden können.

OK. Das klingt etwas theoretisch.

Man kann sich merken, dass der Google Display Planner höchstens indirekt Aufschluss auf das Suchvolumen nach bestimmten Keywords bzw. Targeting-Ideeen liefert.

 

Zusammenfassung des Artikels

Bei der Optimierung von Youtube-Videos nach bestimmten Keywords ist zu unterscheiden, und zwar nach Video Keywords und nach Artikel Keywords.

Die Unterschiede zwischen diesen beiden Keyword-Typen wurden anhand der beiden Keywords viralurl bzw. viralurl review aufgezeigt.

Die richtige Auswahl der Keywords hat Auswirkungen, wie ein Youtube-Video auf Google bzw. Youtube rankt.

Eine Liste von Keyword-Typen wurde vorgestellt, die „informativen“ Charakter haben, und als gute Video Keywords gehandelt werden. Video Keywords ranken ein Video auf Google besser als andere Keywords.

Außerdem ranken Videos, die in Google eine gute Platzierung aufweisen, auch gut auf Youtube. Somit hat man zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Im zweiten Teil wurden Tools vorgestellt, die für die Video Keyword-Recherche benutzt werden können.

  • Longtail Keyword Ermittelung via KeywordTool.io: bis 750 Longtail Keywords werden pro Suche für einen Begriff ermittelt und graphisch ansprechend aufbereitet
  • Google Keyword Planner Tool:  Ermittlung des Suchvolumens von Keywords auf Google 
  • Google Trends: Suchtrends eines Begrifffs werden ermittelt; keine absoluten Suchvolumenzahlen
  • Google Display Planner Tool

Es bleibt festzustellen: das exakte Youtube-Suchvolumen für einen bestimmtes Keyword kann leider nicht ermittelt werden.

Hinweis:
Mit (*) sind Affiliate-Links gekennzeichnet.

Abbildungsnachweis:
Artikel-Vorschaubild mit xmind 6 erstellt.

Kostenloses
Call-To-Acion-
Ebook
Name: E-Mail Adresse: 0 subscribers Ihre Privatsphäre ist sicher Email Marketingby GetResponse Wir verschicken keinen Spam !
 Posted on : 8. Februar 2015

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.

Kostenloses
Call-To-Acion-
Ebook
Name: E-Mail Adresse: 0 subscribers Ihre Privatsphäre ist sicher Email Marketingby GetResponse Wir verschicken keinen Spam !